Krankenversicherung
Krankenversicherung für Studenten
Krankenversicherung für Beamte
Krankenversicherung für Freiberufler
Familienversicherung
Krankenhauszusatzversicherung
Zahnzusatzversicherung
Pflegezusatzversicherung
Krankentagegeldversicherung
Vorsorge, Rente
Kapitallebensversicherung
Risikolebensversicherung
Ausbildungsversicherung
Private Rentenversicherung
Riester Rente
Rürup Rente
Recht, Haftung
Bauherrenhaftpflichtversicherung
Kfz-Haftpflichtversicherung
Berufshaftpflichtversicherung
Privathaftpflichtversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
 
"Der richtige Schutz für alle verantwortungsbewusste Bauherren
während der gesamten Bauzeit"
Bauherrenhaftpflichtversicherung  
Sie möchten ein Haus bauen? Dann benötigen Sie auch eine Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet einen umgangreichen Schutz während der gesamten Bauzeit vor Schadensersatzansprüchen auf Grund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten Sie möchten ein Haus bauen? Dann benötigen Sie auch eine Bauherrenhaftpflichtversicherung. Sie bietet einen umgangreichen Schutz während der gesamten Bauzeit vor Schadensersatzansprüchen auf Grund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten. Sollte sich beispielsweise ein Kind unbefugt Zugang zur Baustelle verschaffen und sich verletzen, dann kann dies schnell zur Gefährdung der Existenz führen, da der Bauherr unbegrenzt haftet. Eine solche Versicherung sollte grundsätzlich von allen verantwortungsbewussten Bauherren abgeschlossen werden.

Der Bauherr ist dazu verpflichtet, die Baustelle ordnungsgemäß abzusichern, sodass sich niemand dort verletzen kann. In den meisten Fällen wird diese Aufgabe bzw. Pflicht auf den Bauleiter bzw. Bauunternehmer überschoben. Der Bauherr haftet aber auch in diesem Fall weiterhin für die Überwachung des Bauleiters bzw. Bauunternehmers. Sollte die Überwachungspflicht verletzt werden, so kann der Bauherr in Anspruch genommen werden.

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung umfasst in der Regel die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Bauherr. Sie gilt sowohl für den Hausbau (Neubauten), als auch für Umbauten, Reparaturen sowie Abbruch- und Grabungsarbeiten. Dabei sind meist auch das Haus- und Grundbesitzer-Risiko für das zu bebaunde Grundstück mitversichert. Das Versicherungsverhältnis zwischen Versicherungsgesellschaft und Versicherungsnehmer endet mit der Beendigung der Bauarbeiten. Je nach Versicherungs-Vertrag wird hierbei auch eine Anzahl an Jahre nach Vertragsbeginn angegeben, wonach das Versicherungsverhältnis automatisch endet. Sollten die Bauarbeiten nach Ablauf der Versicherung nicht beendet sein, dann muss der Versicherungsschutz verlängert werden. Die Verlängerung wird beim jeweiligen Versicherer schriftlich beantragt.

Die Höhe der Versicherungsprämien wird bei einer Bauherrenhaftpflichtversicherung von mehreren verschiedenen Faktoren beeinfluss. Die genaue Höhe der Prämien kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen und wird von u.a. folgenden Faktoren beeinflusst:
  • Bauzeit,
  • Bauart,
  • Wohnfläche,
  • Gebäudetyp,
  • Bausumme, inkl. ev. Eigenleistungen,
  • ob der Bauherr Eigenleistungen durchführt oder nicht,
Möchten Sie gerne die Höhe der Versicherungsprämien ermitteln, die Sie bezahlen würden, dann können wir Ihnen gerne einen kostenlosen Versicherungsvergleich empfehlen. Der Vergleich der Angebote hilft Ihnen dabei, die besten Angebote sowie Anbieter im Bereich zu finden. Nach dem Vergleich können Sie sich jederzeit ein unverbindliches Angebot erstellen lassen.

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung ist sehr wichtig, wenn Sie sich mit dem Hausbau den Traum von den eigenen vier Wänden wahr machen möchten. Um diesen Traum durch unangenehme Überaschungen nicht zu zerstören, sollten Sie sich für den Abschluss einer umfangreichen Bauherrenhaftpflichtversicherung entscheiden. Sollte beispielsweise ein Gerüst auf einen neugierigen Passanten stürzen, dann können Sie hierdurch finanziell ruiniert werden: Behandlungskosten, Schmerzensgeld oder sogar eine lebenslange Rente. Eine umfangreiche Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet optimalen Schutz gegen den Risiken, die in einem Bauunternehmen lauen können.

Wenn Sie also keine Immobilien kaufen sondern eine bauen wollen, dann lassen Sie sich noch heute ein unverbindliches Angebot erstellen und überzeugen Sie sich von den günstigen Konditionen der Bauherrenhaftpflichtversicherung auch selbst.

Bei der Installation Ihrer Photovoltaikanlage ist eine Bauherrenhaftpflichtversicherung immer empfehlenswert.